PL

Firma

Das Papierwerk Dolpap Sp. z o.o. ist auf die Herstellung von beschichteten Papieren und Folien spezialisiert. Die Geschichte der Gesellschaft reicht bis in die 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurück. Damals begannen die Niederschlesischen Papierwerke – Dolpakart ihre Geschäftstätigkeit, die Produkte in den inländischen Markt sowie in die Märkte des Ostens lieferten. Im Jahre 1998 wurde auf der Basis von Dolpakart das Papierwerk Dolpap Sp. z o.o. gegründet.

Die Gesellschaft investiert seit ihrer Existenzgründung kontinuierlich in den Maschinenpark, indem sie neue Maschinen und Anlagen beschafft. Der Betrieb verfügt zurzeit über drei Beschichtungsanlagen und vier Rollenschneider und Wickelmaschinen. Der Betrieb hat das Integrierte Managementsystem und erfüllt die Anforderungen von PN-EN ISO 9001:2015 und PN-N-18001:2004. Das ausgebildete Personal und die umfangreiche Erfahrung bei Planung, Fertigung und Verkauf von Produkten sorgen dafür, dass das Unternehmen den Erwartungen des inländischen Marktes sowie der ausländischen Märkte gerecht wird. Die ganze Firma ist auf die Prozesse orientiert und der Ausgangspunkt für Entscheidungen sind Kunden sowie ihre aktuellen und künftigen Bedürfnisse.

Das Unternehmen verbessert kontinuierlich die Produktions-, Organisations- und Vertriebsprozesse. Auch die Kunden genießen die Vorteile der implementierten Optimierungen. Es werden umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchgeführt. Sie haben zum Ziel, einerseits neue Produkte als Antwort auf die Bedürfnisse verschiedener Marktsegmente zu entwickeln, darunter auch neue Produkte für neue Anwendungen zu gestalten, andererseits den Kunden technische Unterstützung bei der Implementierung neuer Produkte anzubieten. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum ist mit den neuesten Anlagen für Messungen, Analysen, Vergleiche sowie andere Prüfungen ausgestattet.

Vorteile von Dolpap

hohe Produktqualität

technische Unterstützung – von der Planung bis hin zur Fertigung

kurze Lieferzeiten

Bearbeitung auch geringer Aufträge

Lagerbestände